Wir empfehlen:


Spielwiese: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DadAWeb
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(11 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{| style="background-color:transparent;"
+
<big><big><big>Aus, Schluss und vorbei! Oder?</big></big></big>
|-
+
[[Bild:Flickr_Evan_Bench_books_in_a_stack_2007_800px.jpg||right|450px|]]
| colspan="2" |
+
'''Willkommen auf der Homepage des DadAWeb, einem inzwischen eingestellten Online-Projekt der deutschsprachigen Anarchismusforschung.'''
  
<!--
+
Bis Mitte 2021 diente das DadAWeb als Online-Plattform für das 1986 von Günter Hoerig und Jochen Schmück gegründete Forschungs- und Dokumentationsprojekt Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus (DadA). Nachdem das DadA-Projekt und seine Dokumentationen der deutschsprachigen anarchistischen [http://ur.dadaweb.de/l-start.htm Literatur] und [http://ur.dadaweb.de/p-start.htm Presse] im ersten Jahrzehnt ihres Bestehens eher ein Geheimtipp der internationalen Anarchismusforschung gewesen sind, sind wir mit dem Projekt 1996 online gegangen, um unsere Forschungs- und Dokumentationsergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Damit gehörte das DadAWeb zu den ersten frühen deutschsprachigen libertären Webseiten im noch jungen globalen Netz des World Wide Web.
H E A D E R
 
-->
 
<div style="margin:0; border:1px solid #68A; background-color:white; font-size: 150%; text-align:center">
 
[[Image:ALex_Logo.gif|700px]]
 
</div><!-- Ende H E A D E R -->
 
  
|-
+
Ein Jahrzehnt später, also 2006, haben wir ergänzend zu den DadA-Dokumentationen und ergänzenden DadA-Contents (wie der DadA-Buchempfehlung) mit dem [[Lexikon_der_Anarchie_(Archiv-Version)|Lexikon der Anarchie]] ein weiteres großes Editionsprojekt ins DadAWeb mit aufgenommen. Als Printausgabe war das von Hansjürgen Degen 1993 gegründete und von ihm seitdem herausgegebene Lexikon der Anarchie 1996 an seine ökonomischen und redaktionellen Grenzen gestoßen und musste deshalb eingestellt werden. In Abstimmung mit den Autor*innen haben wir deshalb ein Jahrzehnt später eine Onlineversion des Lexikons der Anarchie als eine Autor*innen-Edition realisiert. Um den Autor*innen des Lexikons die Möglichkeit zu geben, ihre Lexikon-Beiträge selber zu pflegen, haben wir für das neue DadAWeb ein Wiki-System verwendet, das mit dem System der Wikipedia technisch identisch ist.
| width="60%" style="vertical-align:top" |
 
<!-- ####################### LINKE SPALTE ########################### -->
 
  
<!--
+
Weitere Contents kamen im Laufe der Jahre im DadAWeb hinzu, so:
E I N L E I T U N G
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; margin-right:5px; border:1px solid #68A; padding:0 1em 1em 1em; background-color:white; font-size:85%">
 
==Zur Einstellung der Onlineausgabe des Lexikons der Anarchie ==
 
[[bild:Lexikon_der_Anarchie_Degen.jpg|thumb|left|Das von Hans Jürgen Degen herausgegebene "Lexikon der Anarchie".]]
 
<span style="font-size:120%;">
 
Nach fast 30 Jahren haben wir beschlossen, dass wir das Projekt „Lexikon der Anarchie“, welches als Printausgabe startete und seit gut 15 Jahren Online ist, (vorerst) zu beenden. Es liegt nicht an den Zugriffszahlen, über die wir – wie der Berliner sagen würde – nicht meckern können, sondern einfach an der hohen Arbeitsbelastung, die – vor allem in den letzten Jahren – auf den Schultern weniger ruhte.  Eine Reihe älterer Mitstreiter*innen des Lexikons sind mittlerweile bereits verstorben – und zu wenig jüngere Autor*innen sind nachgerutscht, die sich aktiv in das Projekt einbringen woll(t)en. Aus diesem Grunde haben wir schweren Herzens diese Entscheidung getroffen – verbunden mit der Hoffnung, dass sich zu einem späteren Zeitpunkt neue Leute finden, die das Projekt wieder aufnehmen – ähnlich wie dies mit der „Encyclopédie Anarchiste“ von Sébastian Faure gelaufen ist.<nowiki>[</nowiki>'''[[Zur_Einstellung_der_Onlineausgabe_des_ Lexikons_der_Anarchie|. . . mehr]]'''<nowiki>]</nowiki></span>
 
</div>
 
<!-- Ende E I N L E I T U N G -->
 
  
<!--
+
* die [[DadA-Empfehlung|DadA-Buchempfehlung]]
I N H A L T  P R I N T A U S G A B E
+
* die [[Digitale_Bibliothek|Digitale Bibliothek]]
-->
+
* das [[Portal_DadA-Memorial|DadA-Memorial]]
<div style="margin:0; margin-top:5px; margin-right:5px; border:1px solid #68A; padding:0 1em 1em 1em; background-color:white; font-size:85%">
+
* und viele andere Contents . . .  
<span style="font-size:120%;">
 
Das '''[[Lexikon der Anarchie - Projektbeschreibung|Lexikon der Anarchie]]''' (Projektkurzname: '''A-Lex''') will versuchen, für den deutschsprachigen Raum eine umfassende Darstellung aller Personen, aller Sachgebiete und aller Organisationen zu bieten, die in direktem oder indirektem Bezug zum Anarchismus standen oder stehen. <nowiki>[</nowiki>'''[[Lexikon der Anarchie - Projektbeschreibung|. . . mehr]]'''<nowiki>]</nowiki> </span>
 
===Inhalt des Lexikons der Anarchie===
 
<span style="font-size:120%;">
 
Als Druckversion vergriffen - nun aber in einer überarbeiteteten und erweiterten Fassung im Internet wieder zugänglich - jederzeit und kostenlos:
 
<br><br>
 
'''[[Portal Personen|Personen]]'''
 
<br><br>
 
Siegbert Wolf:
 
'''[[Améry, Jean]]'''
 
 
Wolfgang Eckhardt:
 
'''[[Bakunin, Michail Aleksandrovič]]'''
 
 
Jörg Auberg:
 
'''[[Berkman, Alexander]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Boétie, Etienne de La]]'''
 
 
Marcel Gruber:
 
'''[[Josef Bovshover|Bovshover, Josef]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Georges Brassens|Brassens, Georges]]'''
 
 
Manfred Burazerovic:
 
'''[[Brupbacher, Fritz]]'''
 
 
Siegbert Wolf:
 
'''[[Buber, Martin]]'''
 
 
Michael Bovenschen:
 
'''[[Cafiero, Carlo]]'''
 
 
Normann Stock/Wolfram Beyer:
 
'''[[Camus, Albert]]'''
 
 
Stefan Blankertz:
 
'''[[Cleyre, Voltairine de]]'''
 
 
Marianne Kröger:
 
'''[[Einstein, Carl]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Léo Ferré|Ferré, Léo]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Faure, Sébastian]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Ferrer, Francisco]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Friedrich, Ernst]]'''
 
 
Markus Henning:
 
'''[[Godwin, William]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Goldman, Emma]]'''
 
 
Stefan Blankertz:
 
'''[[Goodman, Paul]]'''
 
 
Gerhard Bauer:
 
'''[[Graf, Oskar Maria]]'''
 
 
Hubert van den Berg:
 
'''[[Otto Gross|Gross, Otto]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Guillaume, James]]'''
 
 
Walter Fähnders:
 
'''[[Holzmann, Johannes|Holzmann, Johannes (Pseud. Senna Hoy)]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Marius Jacob|Jacob, Marius]]'''
 
 
Walter Fähnders:
 
'''[[Jung, Franz|Jung, Franz]]'''
 
 
Richard Cleminson:
 
'''[[Ibánez, Félix Martí]]'''
 
 
Vacláv Tomek:
 
'''[[Kácha, Michael]]'''
 
 
Werner Portmann:
 
'''[[Koechlin, Heinrich Eduard]]'''
 
 
Heinz Hug:
 
'''[[Kropotkin, Pjotr Alexejewitsch]]'''
 
 
Siegbert Wolf:
 
'''[[Landauer, Gustav]]'''
 
 
Chaim Seeligmann:
 
'''[[Lazare, Bernard]]'''
 
 
Stefan Preuß:
 
'''[[Lecoin, Louis]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Luccheni, Luigi]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Arsène Lupin|Lupin, Arsène]]'''
 
 
Jörg Auberg:
 
'''[[Dwight Macdonald |Macdonald, Dwight]]'''
 
 
Uwe Timm:
 
'''[[Mackay, John Henry]]'''
 
 
Rolf Raasch:
 
'''[[Ricardo Flores Magón]]'''
 
 
Michael Bovenschen:
 
'''[[Malatesta, Errico]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Léo Malet|Malet, Léo]]'''
 
 
Bernd A. Laska:
 
'''[[Marsden, Dora]]'''
 
 
Michael Bovenschen:
 
'''[[Meijer-Wichmann, Clara]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Michel, Louise]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Morris, William]]'''
 
 
Heinz Hug:
 
'''[[Mühsam, Erich]]'''
 
 
Manfred Burazerovic:
 
'''[[Nettlau, Max]]'''
 
 
Vacláv Tomek
 
'''[[Neumann, Stanislav Kostka]]'''
 
 
Gerhard Senft:
 
'''[[Oppenheimer, Franz]]'''
 
 
Olaf Briese:
 
'''[[Priber, Christian Gottlieb]]'''
 
 
Lutz Roemheld:
 
'''[[Proudhon, Pierre-Joeseph]]'''
 
 
Adi Rasworschegg:
 
'''[[Ramus, Pierre]]'''
 
 
Jochen Schmück:
 
'''[[Reclus, Élisée]]'''
 
 
Bernd A. Laska:
 
'''[[Reich, Wilhelm]]'''
 
 
Manfred Burazerovic:
 
'''[[Reimers, Otto]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Robin, Paul]]'''
 
 
Hartmut Rübner:
 
'''[[Rocker, Rudolf]]'''
 
 
Stefan Blankertz:
 
'''[[Rothbard, Murray]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Donatien Alphonse François de Sade|de Sade (Marquis de Sade), Donatien-Alphonse-François]]
 
 
Chaim Seeligmann:
 
'''[[Scholem, Gershom]]'''
 
 
Bernd A. Laska:
 
'''[[Stirner, Max]]'''
 
 
Henning Zimpel und Walter Fähnders:
 
'''[[Streiter, Artur]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Tolstoi, Leo Nikolajewitsch]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Ton Steine Scherben]]'''
 
 
Rolf Raasch:
 
'''[[Traven, B.|Traven, B. (Ret Marut)]]'''
 
 
Jörg Auberg:
 
'''[[Tresca, Carlo]]'''
 
 
Uwe Timm:
 
'''[[Tucker, Benjamin R.]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Vernet, Madeleine]]'''
 
 
Vacláv Tomek:
 
'''[[Vrbenský, Bohuslav]]'''
 
 
Vacláv Tomek:
 
'''[[Ward, Colin]]'''
 
 
Hans Jürgen Degen:
 
'''[[Weil, Simone]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Wilde, Oscar]]'''
 
 
Gernot Lennert:
 
'''[[Winstanley, Gerrard]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Wintsch, Jean]]'''
 
 
Siegbert Wolf:
 
'''[[Witkop, Milly|Witkop, Milly]]'''
 
<br><br>
 
'''[[Portal_Organisationen|Organisationen/Bewegungen]]'''
 
<br><br>
 
Walther L. Bernecker:
 
'''[[Confederación National del Trabajo (CNT)]]'''
 
 
Gernot Lennert:
 
'''[[Diggers]]'''
 
 
Walther L. Bernecker:
 
'''[[Federación Anarquista Ibérica (FAI) / Iberischer Anarchistischer Bund]]'''
 
 
Uwe Brodrecht:
 
'''[[Föderation Gewaltfreier Aktionsgruppen/Graswurzelrevolution (FöGA)]]'''
 
 
Hartmut Rübner:
 
'''[[Freie Arbeiter Union Deutschlands (Anarcho-Syndikalisten)]]'''
 
 
Michael Bovenschen:
 
'''[[IAA| Internationale Arbeiter Assoziation (IAA)]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Juraföderation]]'''
 
 
Chaim Seeligmann:
 
'''[[Kibbuzbewegung]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder
 
'''[[Mother Earth]]'''
 
 
Markus Henning:
 
'''[[Provos]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[RASH|Red & Anarchist Skinheads (RASH)]]'''
 
 
Elisabeth Voss:
 
'''[[Wespe]]'''
 
 
Wolfram Beyer:
 
'''[[War Resisters' International (WRI)]]'''
 
<br><br>
 
'''[[Portal_Sachthemen|Sachthemen]]'''
 
<br><br>
 
Jochen Schmück:
 
'''[[Anarchie - Zur Geschichte eines Reiz- und Schlagwortes |Anarchie, Anarchist und Anarchismus]]'''
 
 
Bernd A. Laska:
 
'''[[Individualistischer Anarchismus|Anarchismus, Individualistischer]]'''
 
 
Rolf Raasch:
 
'''[[Anarchismus, Neo-]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Anarchismusforschung, deutschsprachige nach 1945]]'''
 
 
Maurice Schuhmann:
 
'''[[Anarchismusforschung im französischsprachigen Raum]]'''
 
• 
 
Wolfram Beyer:
 
'''[[Anti-Militarismus]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Antipädagogik]]'''
 
 
Will Firth:
 
'''[[Esperanto]]'''
 
• 
 
Lutz Roemheld:
 
'''[[Föderalismus]]'''
 
 
Hubert van den Berg:
 
'''[[Freie Liebe]]'''
 
 
Olaf Briese:
 
'''[[Frühromantik]]'''
 
• 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Freiheit]]'''
 
 
Michael Bovenschen:
 
'''[[Haymarket]]'''
 
 
Masamichi Osawa:
 
'''[[Japan]]'''
 
 
Chaim Seeligmann:
 
'''[[Judentum und Anarchismus]]'''
 
 
Walter Fähnders:
 
'''[[Kampf (die Zeitschrift)|"Kampf" (die Zeitschrift)]]'''
 
 
Thom Holtermann:
 
'''[[Libertäres Recht|Libertäres Recht]]'''
 
 
Johannes Hilmer:
 
'''[[Märzrevolution]]'''
 
 
Jörg Auberg:
 
'''[[Marxismus]]'''
 
 
Rolf Raasch:
 
'''[[Mexikanische Revolution]]'''
 
 
Hans-Ulrich Grunder:
 
'''[[Mother Earth]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Pädagogik (historisch)]]'''
 
 
Wolfram Beyer:
 
'''[[Pazifismus]]'''
 
 
Gerhard Kern:
 
'''[[Selbstverwaltung]]'''
 
 
Ulrich Klemm:
 
'''[[Schulen, Weltliche]]'''
 
 
Dieter Scholz:
 
'''[[Schwarze Fahne]]'''
 
 
Václav Tomek: 
 
'''[[Tschechischer Anarchismus (1880-1925)]]'''
 
 
Mina Grauer:
 
'''[[Zionismus]]'''
 
</span>
 
</div><!-- Ende I N H A L T  P R I N T A U S G A B E  -->
 
<!--
 
L E G E N D E  A R T I K E L
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; margin-right:5px; border:1px solid #68A; padding:0 1em 1em 1em; background-color: #FFFFEC; font-size:85%">
 
'''Legende''': Die '''<span style="color:#0645AD">fett hervorgehobenen und als blauer Link</span>''' erkennbaren Titel sind redaktionell abgeschlossenen Beiträge, während die <span style="color:#0645AD">'''''fett und kursiv'''''</span> markierten Beiträge noch bearbeitet und demnächst redaktionell abgeschlossen werden. Die als '''<span style="color:#CD2626"> roter Link</span>''' gekennzeichneten Beiträge sind entweder Themen, für die sich bereits ein/e Autor*in gefunden hat oder es sind (und dies vor allem als rote Links in den bestehenden Lexikonbeiträgen) Themenvorschläge, zu denen wir noch Autor/*innen suchen, die dieses Thema gerne bearbeiten möchten.
 
</div><!-- Ende L E G E N D E  A R T I K E L -->
 
  
<!-- ####################### ENDE LINKE SPALTE ####################### -->
+
Im letzten Jahrzehnt hat jedoch leider das Interesse an der Mitarbeit in den Online-Projekten des DadAWeb als auch an dem Lexikon der Anarchie zunehmend nachgelassen. Das mag zum einen dem Alter seiner Autor*innen geschuldet sein, von denen die meisten inzwischen das Rentenalter erreicht haben und nicht wenige auch schon gestorben sind. Zudem mag in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. das immer noch recht sperrige User-Interface des Wiki-Systems nicht wenige der jüngeren Interessent*innen von einer Mitarbeit am DadAWeb abgehalten haben. Andere wiederum, die mit dem Wiki-System des DadAWeb keine Probleme gehabt hätten, haben dann lieber direkt bei der Wikipedia mitgearbeitet anstatt ein eher nach herkömmlichen editorialen Kriterien gestaltete Online-Version des Lexikons der Anarchie zu unterstützen.
| width="40%" style="vertical-align:top" |
+
Inzwischen steht der Aufwand, der für die Systemadministration der DadAWeb-Site betrieben werden muss, in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zu seinem Nutzen als ein dynamisches Wiki-Onlinesystem. Deshalb hat der noch bestehende Freundeskreis des DadAWeb und des Lexikons der Anarchie beschlossen, einen Schlussstrich unter das DadAWeb als eine dynamische Website zu ziehen und seine Inhalte in der hiermit nun vorliegenden Web-Archivversion der Nachwelt zur Verfügung zu stellen.
<!-- ####################### BEGINN RECHTE SPALTE ########################### -->
 
<!--
 
Kurznachricht
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; border:1px solid #68A; padding:0em 1em 1em 1em; background-color: #F2F2F2; font-size:85%">
 
  
[[Bild:ALibro-Logo.png|right|150px]]
+
Wir würden uns freuen, wenn das DadAWeb mit seinen Forschungsergebnissen und Dokumentationen auch in der Zukunft den an den Themen Anarchie und Anarchismus Interessierten weiter von Nutzen wäre.  
  
===[[Das_aLibro-Projekt|aLibro: Die Fachbuchhandlung für Anarchie und Anarchismus]]===
+
In dieser Hoffnung verbleiben wir mit libertären Grüßen
Die Autorenbuchhandlung des DadAWeb ist auf Literatur spezialisiert, die für die deutschsprachige Anarchie- und Anarchismusforschung von Interesse ist. Neben '''[https://www.alibro.de/Die-Neuerscheinungen:::436.html aktuellen Neuerscheinungen]''' und noch lieferbaren Titeln aus der Backlist bietet '''[http://www.alibro.de aLibro]''' auch '''[https://www.alibro.de/Antiquariat:::427.html antiquarische Bücher]''' sowie '''[https://www.alibro.de/Raritaeten/Sammlerstuecke:::428.html echte Raritäten für Sammler]''' an. Darüber hinaus wird '''[http://www.alibro.de aLibro]'''  in Kooperation mit Buch- und Zeitschriftenverlagen auch digitale Publikationen (z.B. Fachaufsätze oder eBooks von vergriffenen Buchtiteln) anbieten. <nowiki>[</nowiki>'''[[Das_aLibro-Projekt|. . . mehr]]'''<nowiki>]</nowiki> 
 
</div><!-- Ende Kurznachricht  -->
 
 
 
<!--
 
DADA BUCHEMPFEHLUNG
 
>>>Hier die jeweils jüngste DadA-Buchempfehlung einstellen<<<
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; border:1px solid #68A; padding:0em 1em 1em 1em; background-color:white; font-size:85%">
 
 
 
===Die DadA-Buchempfehlung===
 
 
 
===[[Nicolas Walter & Jochen Schmück: Betrifft: Anarchismus. Leitfaden in die Herrschaftslosigkeit]]===
 
[[Bild:978-3922226284_Walter-Betrifft_Anarchismus_2018_800px.png|right|150px]]
 
Mit einem biografischen Nachwort von Natasha Walter. Herausgegeben, neu aus dem Englischen übersetzt, mit einem Geleitwort, Anmerkungen und einer kommentierten Anarchismus-Bibliografie versehen von Jochen Schmück. Potsdam: Libertad Verlag, 2018 (3. aus d. Engl. neu übersetzte und erweiterte Ausgabe). Paperback, 200 Seiten, ISBN: 978-3922226284.
 
12,80 €.
 
 
 
Knapp 50 Jahre nach der erstmaligen Publikation von Nicolas Walters „Betrifft: Anarchismus“, „seinem Herzensprojekt“, in der britischen Zeitschrift Freedom erscheint nun eine Neuübersetzung jenes Klassikers, der bereits 1979 erstmalig auf Deutsch erschien - schon damals vom heutigen Verleger publiziert - und mittlerweile in etliche Sprachen übersetzt wurde. Die vorliegende Ausgabe wurde 2002 mit einem Nachwort seiner Tochter Natasha Walter, einer feministischen Journalistin, herausgegeben und hier zum ersten Mal in deutscher Sprache publiziert.
 
<br>
 
<nowiki>[</nowiki>'''[[Nicolas Walter & Jochen Schmück: Betrifft: Anarchismus. Leitfaden in die Herrschaftslosigkeit|. . . mehr]]'''<nowiki>]</nowiki> 
 
</div><!-- Ende DadA-Buchempfehlung -->
 
 
 
<!--
 
BESPRECHUNGEN
 
>>>Hier Rezensionen und Presseberichte über das ALex-Projekt veröffentlichen<<<
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; border:1px solid #68A; padding:0em 1em 1em 1em; background-color: #ECF7FF; font-size:85%">
 
 
 
===[[Besprechungen des Lexikons der Anarchie]]===
 
"Das Lexikon [der Anarchie] ist eine ausgezeichnete Informationsquelle, deren Herausgabe hoffentlich fortgesetzt wird, so dass man ein besseres Verständnis über die Mannigfaltigkeit des Anarchismus bekommen kann." (''Arbejterhistorie''. Tidsskrift for Historie, Kultur og Politik, Kopenhagen). <nowiki>[</nowiki>'''[[Besprechungen des Lexikons der Anarchie|. . . mehr]]'''<nowiki>]</nowiki>
 
</div><!-- Ende BESPRECHUNGEN -->
 
 
 
<!--
 
I N H A L T E  W E I T E R E N T W I C K E L N
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; border:1px solid #68A; padding:0em 1em 1em 1em; background-color:#F7ECFF; font-size:85%">
 
 
 
===Inhalte weiterentwickeln===
 
Nutze die Möglichkeit zum Dialog mit den AutorInnen des '''Lexikons der Anarchie''', indem Du Deine Meinung und Deine Verbesserungsvorschläge auf der '''Diskussions-Seite''' veröffentlichst, die es zu jedem Artikel gibt. Mitreden und mitmachen kann jede/r, die/der sich auf dem DadAWeb-Portal '''[[Projektteilnahme|als aktive BenutzerIn registriert]]''' hat.
 
 
 
*'''[[Portal Diskussion:Lexikon der Anarchie|Fragen, Anregungen, Diskussion, Kritik]]'''<br>Hier kannst Du Deine Kritik und Verbesserungsvorschläge zum Projekt des '''Lexikons der Anarchie''', aber natürlich auch Positives loswerden.
 
 
 
*'''[[Portal:Lexikon der Anarchie/Fehlende Artikel|Fehlende Artikel]]'''<br>Du brauchst Informationen über ein Thema, das noch nicht im '''Lexikon der Anarchie''' behandelt wurde? Dann trage doch Deinen Artikelwunsch in dieser Liste ein! Eine Garantie für schnell verfügbare Artikel können wir zwar nicht übernehmen, aber einen Versuch sollte es immer wert sein. Außerdem bekommen wir so einen Überblick, was unsere LeserInnen ganz besonders interessiert!
 
 
 
*'''Mitmachen beim Lexikon der Anarchie''': Wenn Du das '''Lexikon der Anarchie''' als Autorin oder Autor unterstützen willst, dann findest Du hier nähere '''[[Lexikon_der_Anarchie_-_Konzept#Wie_kann_ich_das_Lexikon_der_Anarchie_unterst.C3.BCtzen.3F|Informationen für neue AutorInnen]]'''.
 
 
 
<b>Mail-Kontakt zur DadAWeb-Redaktion: k<s></s>on<s></s>takt<ät>da<s></s>da<s></s>web.<s></s>de</b>
 
<!-- Ende Eintrag I N H A L T E  W E I T E R E N T W I C K E L N -->
 
</div>
 
<!--
 
ALEX JOBBÖRSE
 
>>>Hier die Jobs im DadA/ALex-Projekt auflisten<<<
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; margin-right:5px; border:1px solid #68A; padding:0 1em 1em 1em; background-color:white; font-size:85%">
 
 
 
===Die ALex-Jobbörse===
 
<span style="font-size:120%;">
 
Neben neuen AutorInnen brauchen wir für den Aufbau des '''Lexikons der Anarchie''' auch in anderen Bereichen des Projektes '''dringend Unterstützung'''. Dies gilt insbesondere für die folgenden Bereiche: Projektmanagement • Systemadministration • Webdevelopment • Grafik- und Webdesign • Contentmanagement • Lektorat • Redaktion • Öffentlichkeitsarbeit/Promotion • Produktentwicklung.
 
</span></div>
 
<!-- Ende ALEX JOBBÖRSE -->
 
 
 
<!--
 
PROJEKTWERKSTATT
 
-->
 
<div style="margin:0; margin-top:5px; margin-right:5px; border:1px solid #68A; padding:0 1em 1em 1em; background-color: #ECFFF6; font-size:85%">
 
 
 
===Projektwerkstatt===
 
<span style="font-size:120%;">
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Projektbeschreibung|Lexikon der Anarchie: Projektbeschreibung]]
 
• 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Konzept#Wie_kann_ich_das_Lexikon_der_Anarchie_unterst.C3.BCtzen.3F|Wie kann ich das Lexikon der Anarchie unterstützen? ]]'''
 
• 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Konzept|Das Konzept]]
 
• 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Editoriale_Regeln|Die editorialen Regeln]]
 
• 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Redaktionelle_Regeln|Die redaktionellen Regeln]]
 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Projektbeschreibung#Lexikon_der_Anarchie_-_Inhaltsverzeichnis_der_Printversion|Inhalt der Printversion und Arbeitsplan zur Digitalisierung]]
 
• 
 
[[Lexikon_der_Anarchie_-_Projektbeschreibung#Lexikon_der_Anarchie_.28Internetversion.29_-_Vorschl.C3.A4ge_f.C3.BCr_neue_Beitr.C3.A4ge|Geplante neue Beiträge]]
 
• 
 
[[DadAWeb:Hilfe|DadAWeb-Hilfe: Deine Ersten Schritte im DadAWeb]]
 
</span></div>
 
<!-- Ende Eintrag PROJEKTWERKSTATT-->
 
 
 
 
 
<!-- ####################### ENDE RECHTE SPALTE ####################### -->
 
 
 
|-
 
| colspan="2" |
 
<!-- P O R T A L E  -->
 
 
 
<div class="BoxenVerschmelzen" style="background-color:white; padding:0em">
 
</div>
 
 
 
<!-- E N D E  P O R T A L E  -->
 
|}
 
 
 
[[Kategorie:Lexikon der Anarchie|Lexikon der Anarchie]]
 
[[Kategorie:Portal Lexikon der Anarchie|Startseite]]
 
  
 +
Jochen Schmück <br>
 +
für den Freundeskreis des DadAWeb und des Lexikons der Anarchie | <u>k<s></s>on<s></s>takt[[Bild:Atze.gif]]da<s></s>da<s></s>web.<s></s>de</u>
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__

Aktuelle Version vom 4. Juli 2021, 08:31 Uhr

Aus, Schluss und vorbei! Oder?

Flickr Evan Bench books in a stack 2007 800px.jpg

Willkommen auf der Homepage des DadAWeb, einem inzwischen eingestellten Online-Projekt der deutschsprachigen Anarchismusforschung.

Bis Mitte 2021 diente das DadAWeb als Online-Plattform für das 1986 von Günter Hoerig und Jochen Schmück gegründete Forschungs- und Dokumentationsprojekt Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus (DadA). Nachdem das DadA-Projekt und seine Dokumentationen der deutschsprachigen anarchistischen Literatur und Presse im ersten Jahrzehnt ihres Bestehens eher ein Geheimtipp der internationalen Anarchismusforschung gewesen sind, sind wir mit dem Projekt 1996 online gegangen, um unsere Forschungs- und Dokumentationsergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Damit gehörte das DadAWeb zu den ersten frühen deutschsprachigen libertären Webseiten im noch jungen globalen Netz des World Wide Web.

Ein Jahrzehnt später, also 2006, haben wir ergänzend zu den DadA-Dokumentationen und ergänzenden DadA-Contents (wie der DadA-Buchempfehlung) mit dem Lexikon der Anarchie ein weiteres großes Editionsprojekt ins DadAWeb mit aufgenommen. Als Printausgabe war das von Hansjürgen Degen 1993 gegründete und von ihm seitdem herausgegebene Lexikon der Anarchie 1996 an seine ökonomischen und redaktionellen Grenzen gestoßen und musste deshalb eingestellt werden. In Abstimmung mit den Autor*innen haben wir deshalb ein Jahrzehnt später eine Onlineversion des Lexikons der Anarchie als eine Autor*innen-Edition realisiert. Um den Autor*innen des Lexikons die Möglichkeit zu geben, ihre Lexikon-Beiträge selber zu pflegen, haben wir für das neue DadAWeb ein Wiki-System verwendet, das mit dem System der Wikipedia technisch identisch ist.

Weitere Contents kamen im Laufe der Jahre im DadAWeb hinzu, so:

Im letzten Jahrzehnt hat jedoch leider das Interesse an der Mitarbeit in den Online-Projekten des DadAWeb als auch an dem Lexikon der Anarchie zunehmend nachgelassen. Das mag zum einen dem Alter seiner Autor*innen geschuldet sein, von denen die meisten inzwischen das Rentenalter erreicht haben und nicht wenige auch schon gestorben sind. Zudem mag in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. das immer noch recht sperrige User-Interface des Wiki-Systems nicht wenige der jüngeren Interessent*innen von einer Mitarbeit am DadAWeb abgehalten haben. Andere wiederum, die mit dem Wiki-System des DadAWeb keine Probleme gehabt hätten, haben dann lieber direkt bei der Wikipedia mitgearbeitet anstatt ein eher nach herkömmlichen editorialen Kriterien gestaltete Online-Version des Lexikons der Anarchie zu unterstützen. Inzwischen steht der Aufwand, der für die Systemadministration der DadAWeb-Site betrieben werden muss, in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zu seinem Nutzen als ein dynamisches Wiki-Onlinesystem. Deshalb hat der noch bestehende Freundeskreis des DadAWeb und des Lexikons der Anarchie beschlossen, einen Schlussstrich unter das DadAWeb als eine dynamische Website zu ziehen und seine Inhalte in der hiermit nun vorliegenden Web-Archivversion der Nachwelt zur Verfügung zu stellen.

Wir würden uns freuen, wenn das DadAWeb mit seinen Forschungsergebnissen und Dokumentationen auch in der Zukunft den an den Themen Anarchie und Anarchismus Interessierten weiter von Nutzen wäre.

In dieser Hoffnung verbleiben wir mit libertären Grüßen

Jochen Schmück
für den Freundeskreis des DadAWeb und des Lexikons der Anarchie | kontaktAtze.gifdadaweb.de